Nachdem Legolas (hier und hier) das für einen Dsungarischen Zwerghamster schöne Alter von fast zweieinhalb Jahren erreicht hatte, buddelt er nun seine Tunnel im Hamsterhimmel.

Nach einiger Zeit fehlte mir das abendliche Ritual des MöhrchenfürdenHamsterschnippelns doch sehr und die Knurpselknabberknuspergeräusche des kleinen Kerlchens und nun…

… ist hier wieder ein neuer Mitbewohner eingezogen: Lederstrumpf, der Goldhamster.

Beim Kauf hatte ich die Wahl zwischen drei Hamsterjungs. Einer war zimtfarben, sehr hübsch. Der zweite ähnlich wie Lederstrumpf, nur mit mehr weißen Fellflächen. Aber als ich Lederstrumpf sah, gefiel mir sofort, dass er so natürlich feldhamsterähnlich aussieht.

Er scheint ein eher zurückhaltender Typ zu sein. Inzwischen nimmt er Futter aus meiner Hand – ganz vorsichtig. Neben dem knabbrigen Futter mag er auch Kräuter. Und Gänseblümchen. Ich hoffe, mir gelingt bald ein Foto, wenn er ein Gänseblümchen aus meiner Hand nimmt…