regen. regen. regen.

zu niks lust. aus lauter zunikslust den meisenknödelreifen fotografieren.

viele tropfen. links unter dem meisenknödelreifen eine dünne linie. vielleicht lichtreflex auf spinnwebfaden.

könnte man drüber philosophieren.

kann man auch lassen.

man könnte einen beschwerdebrief an seinen schutzengel schreiben. aber an nikslusttagen neigt man zu negativen einschätzungen. also besser lassen. vielleicht hat er ja doch einen guten job gemacht.

man könnte stattdessen kuchen backen.

kann man aber auch lassen.

man trinkt tee und wartet ab.