ach diese wunderbaren tage im april an denen im ahorn die ringeltaube brütet und man sich morgens beim ersten kaffee mit ihr unterhält weil sie nicht mehr wegfliegt weil sie wahrscheinlich denkt die mit dem kaffeebecher tut ja niks und man sagt ihr gedichte auf wie das mit den butterblumengelben wiesen von Morgenstern weil ja am teich auch die sumpfdotterblumen blühen und der sauerampfer tönt auch rot wie im gedicht und irgendwie ist alles wie in einem schönen gedicht an einem sonnigen apriltag frühmorgens im garten und man hält ausschau nach der krötenkönigin aber sie ist nicht zu sehen aber würde man sie sehen würde man sich auch mit ihr unterhalten und ein gedicht aufsagen oder vorlesen zum beispiel shall i compare thee to a summer’s day von shakespeare. das würde ihr bestimmt gefallen