Blasenentzündung. Total platt nach dem Wochenendeinkauf, der coronabedingt gleichzeitig der Einmalnurprowocheeinkauf ist. Fühlt sich an wie Mount Everest-Besteigung. Stallmisten wie zwei Besteigungen. Medikamente, Tee, Cranberrysaft, Wärmflasche und Kuscheldecke und auf dem Sofa sitzen und dem Plüschdachs sein Leid klagen.

Ein Gutes hat das andauernde Gerenne in die Küche zum Teekochen: als ich aus der Küchentür schaue, entdecke ich auf der Brücke über dem Teich einen Eisvogel. Er bleibt sogar so lange sitzen, bis ich die Kamera geholt habe. Leider ist es schon ziemlich dunkel und die Fensterscheibe ziemlich schmutzig. Das wird kein gutes Foto. Aber für mich ein wunderschönes.

Märchen lese ich heute keine. Ein Eisvogel im Garten ist märchenhaft genug.