mag.ich
die sanfte Bewegung der Fühler einer Schnecke wenn sie ihren Blick auf mich richtet. das Geraschel des Igels im Laub. grünen Tee mit Himbeer- und Erdbeerstückchen. morgens über taufeuchtes Gras laufen und dann dicke Wollsocken anziehen. Turn up the Quiet (Diana Krall)

mag.ich.nicht
dass ich immer noch vergesse täglich einen Apfel zu essen obwohl meine Apfelbäume reichlich tragen. dass so viele Pflanzen vertrocknen wegen des fehlenden Regens. bürokratische unlogische Ungerechtigkeiten. nicht funktionierende Gangschaltungen an Lieblingsfahrrädern. von einem Dsungarischen Zwerghamster in den Finger gebissen zu werden.

lese.ich.zurzeit
Kalman Stefánsson: Sommerlicht, und dann kommt die Nacht
Reichholf: Das Leben der Eichhörnchen
Kagge: Gehen. Weitergehen. Eine Anleitung