ach diese sonderbaren tage im april an denen ein zilpzalp im garten eingezogen ist und man fragt sich ob es vielleicht doch ein fitis sein könnte denn er zilpzalpt nicht aber schwarze beinchen hat er und vielleicht ist es ein weibchen das nicht zilpzalpen möchte wer weiß das schon man ist ja selbst kein zilpzalp und im teich glucksen die kröten und in die röhren der bambuswindspiele halten wasweißichfürbienen einzug und man sät hier was und da was und vergisst natürlich was man wo gesät hat und man ist sehr lange draußen unterwegs immer schön allein oder zu zweit und hat dattel-walnuss-brot gebacken weil man noch mehl hatte und jetzt wo man nochmal backen will gibt es keines mehr im dorfsupermarkt aber das macht nichts dann backt man eben nicht und so legt man eben die beine auf den gartentisch in der sonne was kein gutes benehmen ist aber das hat Legolas auch nicht und pieselt in sein laufrad und man stelle sich das mal vor die besucher von fitnesscentern würden in die ergometer pieseln iiihhh und dann knabbert Legolas das laufrad auch noch an und das ist bestimmt nicht gesund plastiklaufräder anzuknabbern und so kauft man eins aus holz und wenn er das auch anknabbert ist es zumindest für die zähne gut und man hat eine schermaschine für Tyta bestellt aber bis die geliefert wird hat sie das winterfell vielleicht schon so gewechselt und Eldur wechselt auch wieder fell und farbe und ist zurzeit vorne fuchs und hinten schimmel und es ist so viel so schön. nur diese pandemie nicht