ich sitze auf der fensterbank
der sturm lässt die scheibe zittern
im becher der kaffee ist kalt geworden
die spatzen frühstücken noch
ich konnte mich wieder sehen heute morgen
was nicht passte auf dem spiegel
ist weggewischt
die fensterscheibe putzte ich
begleitet von rotkehlchenblick
ich will klarere bilder haben
und die akkus laden jetzt
ein freund schickte ein gedicht
ich plane und sortiere
teile seitenzahlen durch tage
das ergebnis schreckt mich nicht
meine fragezeichen hänge ich
an einen kiefernzweig