Hufschmied-Tag. Tyta braucht Pediküre. Wenn die Hufe zu lang werden, stolpert sie öfter. Und neue Schuhe braucht sie auch. Die alten sind abgelaufen. Die alten Eisen werden entfernt…

foto © Anna Hülkenberg

… und dann kommt die Pediküre…

foto © Anna Hülkenberg

… dann werden die glühenden neuen Eisen angepasst…

foto © Anna Hülkenberg

… Tyta ist ganz entspannt. Sie kennt das ja.

Es werden sechs erwachsene Isländer beschlagen. Dann geht es zu den Fohlen. Die Fohlen bekommen natürlich noch keine Hufeisen, aber sie bekommen eine sorgsame Pediküre. Zuerst ist Glanni an der Reihe. Seinem Charakter entsprechend ist er ruhig und zappelt nur einmal ganz kurz:

foto © Anna Hülkenberg

Eldur und Lycka schauen sich das aufmerksam an…

foto © Anna Hülkenberg

… und dann kommt Eldur an die Reihe… er legt die Ohren an… ich auch (sieht man unter der Mütze nur nicht) … Eldur zappelt, bleibt aber tapfer… ich auch.

foto © C. Tenbült

Ohren kraulen zur Beruhigung… bei Eldur… bei mir krault keiner – wahrscheinlich haben alle Angst, dass ich ausschlage vor Aufregung…

foto © C. Tenbült

Dann ist alles überstanden. Ohne Verletzte oder sonstige Schäden. Eldur braucht jetzt erstmal einen Imbiss…

foto © Anna Hülkenberg

… und ich einen Schnaps…

foto © Anna Hülkenberg

… naja… gut…mehr als einen… 😉 . Fotografieren ging dann nicht mehr.

Werbeanzeigen