ach diese wunderbaren tage im mai an denen man morgens eidechsen sucht und eidechsen findet und mittags pistazieneis isst richtig richtig viel pistazieneis und nachmittags lange mit dem pferd unterwegs ist und abends wenn man nach hause kommt denkt die hütte brennt aber es ist der grillgestank aus dem neubaugebiet und man freut sich dass die mispel blüht und die dohlen am hausgiebel brüten und wenn man sich durch die haare fährt fühlen sie sich an wie stroh von der sonne und dem wind und dem staub und man ist ganz beschwipst von alkoholfreiem sekt. und noch mehr von dem schönen tag