ach diese wunderbaren tage im januar die so grau sind wenn man in den himmel schaut und so bunt wenn man auf den waldboden schaut und man denkt dass man als pilz sagen würde dass es echtes wohlfühlwetter ist und man schaut sich die vielen verschiedenen pilze an die da wachsen nicht pflanze nicht tier aber jeder eine persönlichkeit die nur teile von sich nach außen zeigt und das wesentliche verborgen hält und vor lauter staunen merkt man lange nicht dass man mit den füßen im wasser steht und irgendwann doch und dann geht man weiter weil man pilze zwar mag aber nicht an den eigenen füßen wachsend und der eine pilz sieht so aus als würde er darüber lachen. mit einem ausgefransten mund

foto © A. Hülkenberg
Werbeanzeigen