Der Chef der Hühner-WG heisst „Quote“. Seinen Namen bekam er so: Als die Hühner-WG begründet und ein Hahn für die Hühnerdamen gekauft wurde, wählte man den schönsten Hahn aus, den man finden konnte. Und zum Ausgleich, als „Quotenhahn“ sozusagen, kaufte man auch den hässlichsten: einen Hahn, der einen leicht verkrüppelten Fuß hatte. Aus dem hässlichen Hähnlein wurde dann ein wunderschöner Hahn, der deshalb den Namen „Quote“ trägt.

hahn
quote im kreise seiner damen
Advertisements