Seit heute habe ich ein Huhn. Ein Silberhals Zwerg.

Es heißt Erdtmuthe. Mit dt und th. Wie geneigte Leserinnen und Leser natürlich sofort erkennen werden, ist es das schönste Huhn der Welt. 🙂

Hier Fotos von Erdtmuthes Reise und Ankunft am Hof.

Erdtmuthe wurde soeben gekauft, mit einer Artgenossin in einen Karton verfrachtet und hier erstmals von mir portraitiert. (Foto: C. Tenbült, alle anderen Fotos: A. Hülkenberg)
Erdthmuthe und Eule – so heißt die Artgenossin – und ein weiteres Huhn (im kleinen Karton) reisen per Auto in ihr neues Zuhause.
Erdtmuthe und Eule sind im Hühnerstall angekommen und ihr Reisekarton wird geöffnet… unter dem wachsamen und kritischen Blick von Hofhahn Quote:
Und nun – tätärätäääh: Erdtmuthe (hinten im Bild) und Eule (vorne im Bild) erkunden ihr neues Zuhause:

 

Wie sieht es denn da draußen aus? Mal gucken…
Erdtmuthe geht auf Entdeckungstour…
Pfff… neugierige Hühner…
Vielleicht doch lieber wieder reingehen?
Hmm… nein… draußen ist es doch interessanter…
Eule kommt auch raus. Eule hat wunderschöne gelbe Füße und ist auch ein schönstes Huhn der Welt.
Richtig viel Platz hier im Eichenwäldchen!
Willkommen im neuen Zuhause!

 

Advertisements