eigentlich wollte ich keine award- oder stöckchen-fragen mehr beantworten.

aber jetzt tue ich es doch. und zwar gern. für miranda.

miranda ist eine sehr schöne pferdedame. sie hat für einen züchter viele schöne fohlen zur welt gebracht. dann sollte sie geschlachtet werden, weil es zweimal mit dem fohlen-produzieren nicht geklappt hatte. miranda wurde gerettet und lebt heute auf einem gnadenhof. zusammen mit anderen tieren, die von engagierten menschen liebevoll umsorgt werden.

wenn ich durch das beantworten der fragen dazu beitragen kann, dass noch mehr menschen von mirandas schicksal erfahren und dies wiederum dazu beiträgt, dass menschen sich bewusster werden, wie mit tieren oft umgegangen wird, und dann vielleicht gnadenhöfe unterstützen oder auf andere art tieren helfen – dann würde mich das sehr, sehr freuen.

mehr über miranda erfährt man HIER.

nun zu den fragen:

  1. Welche CD, die Du besitzt, ist Dir besonders peinlich?
    ich besitze nicht viele cds. peinlich ist mir keine. peinlich würde allenfalls, wenn ich singe. 😉
  1. Was weißt Du noch von Deinem Lieblingslehrer aus der Grundschule?
    meine lieblingslehrerin hatte einen wunderschönen kupferroten lockenwuschelkopf. 
  1. Hast Du ein Tattoo oder Piercing?
    nein. aber manchmal ein paar sommersprossen auf der nase. 
  1. Beschwerst Du Dich im Restaurant, wenn das Essen nicht schmeckt?
    ich gehe selten in restaurants und bisher bin ich noch nicht in die situation gekommen, das vielleicht tun zu wollen.
  1. Gibst Du Bettlern auf der Straße Geld?
    auf dem land sind bettler selten und ich bin selten in städten. ich habe es durchaus schonmal getan, spende jetzt aber monatlich für spezielle zwecke.
  1. Wie hältst Du Dich fit?
    stallmisten, wiese abäppeln, reiten, gartenarbeit, laufen, yoga, bogenschießen (gern auch mal zu pferd), meine kater zur tür rein und raus lassen. 😉 
  1. Was tust Du als letztes vor dem Einschlafen?
    mich fragen, ob ich jetzt vielleicht wohl schlafen sollte… 
  1. Was war der letzte Film den Du im Kino gesehen hast?
    *eine kurze geschichte der zeit*, ein film über stephen hawking. 
  1. Welche Sprachen sprichst Du?
    so einigermaßen fließend: deutsch.
    weil mich interessiert, wie sprachen funktionieren, habe ich auch gern gelernt: englisch, französisch, schwedisch, altisländisch, niederländisch, chinesisch, japanisch, alt-tibetisch und noch ein paar andere. von manchen weiß ich noch so das ein und andere, von manchen habe ich fast alles vergessen. 
  1. Welcher Deiner Freunde wohnt am weitesten entfernt?
    eine freundin, die vor vier jahren gestorben ist. vielleicht ist sie jetzt aber auch ganz in der nähe. wer weiß das schon… 
  1. Wie wichtig ist Dir Familie?
    im umgang mit menschen sind genetische gemeinsamkeiten für mich nicht wichtig.

********
weiterwerfen möchte ich das stöckchen nicht. aber vielleicht mögen ja weitere blogger das stöckchen für miranda aufnehmen und so ihr schicksal und das anderer gnadenhoftiere bekannter machen?

Advertisements